Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
 
  Heuking Kühn Lüer Wojtek  
 

Schnelle Reaktionen auf Rohstoffmangel und Lieferprobleme - Infos und kostenloses Seminar

03.05.2022
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren ,

vermutlich haben auch Sie die Probleme schon auf dem Schreibtisch liegen: Der Krieg in der Ukraine und die Krisen der Welt führen zu Lieferproblemen, Rohstoffmangel und Sanktionen.

Die öffentlichen Auftraggeber, die Bieter im Verfahren und die Vertragsparteien müssen darauf reagieren.

Wir liefern Ihnen mit diesem Sondernewsletter die wichtigsten Informationen und bieten als Service einen Spezial-Podcast sowie ein kostenloses Kurzseminar an.

Worum geht es? Denken Sie beispielsweise an rasant steigende Energie- oder Rohstoffpreise oder an nicht lieferbare Baustoffe. Darauf müssen Sie vor und im Vergabeverfahren reagieren und gegebenenfalls Verträge anpassen. Zwar muss man sich jeden Einzelfall genau ansehen und z. B. prüfen, ob höhere Energiekosten schon über Preisindizes erfasst sind oder nicht. Einige generelle Hinweise gelten allerdings für nahezu alle Fälle. Dazu geben wir Ihnen nachfolgend die aktuellen Unterlagen an die Hand. 

Wir wissen sehr wohl: Davon fahren die Schiffe in Shanghai nicht schneller.



Stau der Schiffe vor Shanghai wegen des Lockdowns in China
Bildquelle: www.br.de



Und erst recht ändern wir damit nicht das Leid in der Ukraine. Hier helfen wir - und sicherlich auch Sie - auf andere Weise. 



Spende eines Krankenwagens für die Ukraine durch unsere Sozietät


Trotzdem müssen wir alle weiter unsere Arbeit machen. Deshalb bemühen wir uns, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wir haben einen Podcast vorbereitet, der die Zusammenhänge verständlich erläutert. Außerdem werden wir in unserer kostenlosen Vortragsveranstaltung kurz, knapp und leicht verständlich die wesentlichen Probleme anhand von Beispielsfällen, gern auch anhand Ihrer Fragen, durchspielen. Einzelheiten finden Sie rechts.

Wir freuen uns, wenn Ihnen diese Informationen weiterhelfen, und noch mehr, wenn wir uns am 19.05.2022 - 14.00 Uhr-16.00 Uhr hier in Düsseldorf sehen und sprechen. Melden Sie sich gern an, indem Sie auf diesen Newsletter antworten! Die Platzzahl ist begrenzt. Wir vergeben in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Wir freuen uns auf Sie! 

Mit besten Grüßen

Heuking Kühn Lüer Wojtek
Vergabe
Russland Sanktionen: Handlungspflicht für Auftraggeber

Als Teil des 5. Sanktionspakets gegen Russland verbietet die EU die Vergabe öffentlicher Aufträge an russische und russisch kontrollierte Unternehmen. Die Regelung gilt für laufende und zukünftige Vergabeverfahren und betrifft auch bereits vergebene Aufträge und laufende Verträge.

zum pdf    zur website
Bundesministerien zu Vertragsfolgen infolge des Ukrainekrieges

Zwei Bundesministerien (BMWSB / BMDV) haben in einem Erlass die Rechtslage für Vertragsanpassungen aufgrund von Lieferengpässen und Preissteigerungen konkretisiert und die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten erweitert. Der Erlass gilt für bestimmte wichtige Baumaterialien, die besonders von den Folgen des Ukrainekrieges betroffen sind. Er ist seit dem 25.03.2022 in Kraft und zunächst bis zum 30.06.2022 befristet.

zum pdf    zur website

Beihilfe
EU-Kommission: befristeter Krisenrahmen für Beihilfen

Die Europäische Kommission hat am 23.03.2022 einen befristeten Krisenrahmen dazu beschlossen, unter welchen Voraussetzungen sie Beihilfemaßnahmen der Mitgliedstaaten genehmigen wird, die die wirtschaftlichen Folgen des Ukrainekrieges abmildern sollen (EU-Amtsblatt vom 24.03.2022, 2022/C 131 I/01).

zum pdf    zur website
Einladung

kostenloses Kurzseminar:

Rohstoffmangel und Lieferprobleme - wie reagieren Auftraggeber?


19.05.2022 - 14.00 Uhr-16.00 Uhr
in Düsseldorf

Anmeldungen unter:
newsoeffentlichersektor@heuking.de

Begrenzte Platzzahl!


Heuking Kühn Lüer Wojtek
Dr. Ute Jasper
Heuking Kühn Lüer Wojtek
Dr. Christopher Marx

Philip Berger
Heuking-Podcast zum Vergaberecht für Einsteiger
Unser neuer Podcast ist bei Spotify, iTunes, YouTube sowie Deezer verfügbar und steht außerdem auf unserer Webseite zum Download bereit. 

Ganz aktuell: 

zu Rohstoffmangel, Lieferproblemen usw. finden Sie hier

und


Sonder-Podcasts zu Eil-Vergaben finden Sie hier


Über Feedback, Fragen oder Anregungen an schonvergeben@heuking.de freuen wir uns sehr. 





Bücher
in Kürze erhältlich:






4. Auflage des Beck´schen Vergaberechtskommentars






24. Auflage des dtv-Textes zum Vergaberecht




 
 
Wenn Sie diese E-Mail (an: kommunikation@heuking.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
 
  Heuking Kühn Lüer Wojtek  
© 2022 Heuking Kühn Lüer Wojtek

PartGmbB von Rechtsanwälten und Steuerberatern*
Georg-Glock-Str. 4
40474  Düsseldorf

* Datenschutzinformationen / Registerangaben / Liste der Partner: www.heuking.de

Informationen darüber, wie Heuking Kühn Lüer Wojtek mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht,
zu welchen Zwecken Ihre Daten verarbeitet werden, die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung und
welche Rechte Sie haben, können Sie unter www.heuking.de nachlesen.

newsoeffentlichersektor@heuking.de